Was wird konkret benötigt?

Unsere Sachspenden-Liste per 23. Mai 2017:

WIR SUCHEN:
1 Kühlschrank (zum Aufstellen, kein Einbaukühlschrank!)

Falls Sie uns helfen können bitten wir um Kontakt mit Franz Hofbauer Tel: 0676 3062873 oder per E-Mail an: info@willkommenMenschGerungsLangschlag.at
Abgabe im Appel-Haus ist NICHT möglich! DANKE!

Share Button

DEUTSCH KURSE in NÖ – Information-Austausch-Dialog

Gerne weisen wir auf folgende Veranstaltung hin:

Das BhW (Bildungs- und Heimatwerk) Kultur.Region.Nö Blickpunkt DEUTSCH lädt ein zum:
Begegnungs-Raum: DEUTSCH KURSE in NÖ
Am Dienstag, 30. Mai 2017, 17:30 bis 21:30 Uhr
Stift Zwettl, Bildungshaus Stift Zwettl, 3910 Zwettl 1
Moderation:
Maria Kapelari, Blickpunkt Deutsch,
Gerhard Fallent, Verein Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag

Eingeladen sind

  • Alle Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit, besonders die ehrenamtlich Deutsch-Lehrenden
  • MitarbeiterInnen der Kursträger, der Betreuungsorganisationen und der Quartiere, des AMS-NÖ, der Integrationsstelle des Landes Niederösterreich sowie des ÖIF-Integrationszentrums    Niederösterreich und IBZ Gmünd
  • Auch Geflüchtete sind herzlich willkommen, um ihre Erfahrungen einzubringen

>>> pdf Weiterlesen, Details, Anmeldung…

Share Button
DANKFEST 17. Juni 2017 Melk, „Wir tun etwas für Österreich“

DANKFEST 17. Juni 2017 Melk, „Wir tun etwas für Österreich“

Ein Dankfest für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit aus den Pfarren und Gemeinden der Diözese St. Pölten gemeinsam mit AsylwerberInnen und Asylberechtigten.
Samstag, 17. Juni 2017 im Stift Melk
Kolomanisaal, 9:30 bis 18:00 Uhr
(Veranstalter: Diözese St. Pölten)
Ein Tag der Stärkung, des Austausches, und vor allem des Dankes an die vielen Freiwilligen. Neben Begegnung, Dank, Essen und kulturellen Darbietungen wollen wir gute Beispiele gelungener Integration vor den Vorhang bitten. Es geht um den Austausch von Erfahrungen, von persönlichem Einsatz, das Kennenlernen von Verantwortlichen, NGOs und staatlichen Institutionen. Interessante Workshops!
Es ist aber vor allem ein Dank für die viele freiwillige Arbeit, denn Ehrenamt ist praktizierte Nächstenliebe – für eine gute Zukunft Österreichs und für alle Menschen, die hier miteinander leben.
>> Programm, Anmeldung, weitere Infos „Wir tun etwas für Österreich“

Share Button