Community of Practice 27.9.2017 Weitra

Community of Practice 27.9.2017 Weitra

Gerne weisen wir auf folgende Veranstaltung hin:

Einladung zum Lern- und Austauschtreffen „Community of Practice“ (CoP*) zum Zusammenleben im Waldviertel
„Wie wollen wir unsere ZUKUNFT im Waldviertel gemeinsam gestalten?“
Das Thema dieses Mal:
Hoffnung & Ängste
Was erwarten wir voneinander?

Die Hoffnung und die Angst sind Zwillingsschwestern. Damit in unserer Region Menschen unterschiedlicher Herkunft gut Zusammenleben können, braucht es einen klaren und offenen Dialog.
Wir wollen uns über unsere Wünsche, Enttäuschungen und Ängste austauschen, über entmutigende und ermutigende Erfahrungen im nachbarschaftlichen Leben sprechen. Welche Erwartungen aneinander haben wir? Was sind die verschiedenen Bedürfnisse der/s Einzelnen dahinter? Wie können wir ein angstfreieres Zusammenleben gestalten?

Wo: Brauhotel Weitra, Rathausplatz 6, 3970 Weitra, Seminarraum Gerstenboden
Wann: Mittwoch 27. September 2017, 18-21 Uhr
Die Teilnehmeranzahl ist auf 40 Personen beschränkt, wir bitten daher um schriftliche Anmeldung an:
team@wir-zusammen.at

Eingeladen sind alle WaldviertlerInnen die am Thema interessiert sind: Freiwillig und beruflich Engagierte, Initiativen, Geflüchtete/Neuzugezogene (gute Deutschkenntnisse von Vorteil), Gemeindevertreter*innen, Integrationsbeauftragte, alle Interessierten. Wenn „Geflüchtete“ mitkommen, wäre es von großem Vorteil, wenn sie schon einigermaßen Deutsch sprechen und verstehen könnten.

*CoP = Menschen treffen sich zu einem gemeinsamen Thema. Intention dabei: miteinander & voneinander lernen, sich begegnen, vernetzen und gegenseitig (be-)stärken.

Einladung CoP Waldviertel 20170927 Weitra

Informationsflyer CoP 20170830

Share Button

Start für Theaterworkshop

September. Es ist soweit. Das Jugendtheaterprojekt in Groß Gerungs startet am 23.9.2017!

Worum geht’s?
8 Jugendliche aus der Region und 8 jugendliche Geflüchtete haben die Möglichkeit, an einem spannenden Theaterworkshop in Groß Gerungs teilzunehmen. Er wird von zwei erfahrenen Schauspielern, nämlich von Irene Pernsteiner und Fritz Hammel, geleitet und eignet sich für Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren. Gemeinsam wird ein Theaterstück erarbeitet.

Wann & Wo?
Die Teilnehmer treffen sich 14-tägig, jeweils am Samstag von 14 bis 18 Uhr im Pfarrzentrum Groß Gerungs (vis à vis von der Pfarrkirche). Start ist am 23.9.2017, Ende ca. im April 2018.

Anmeldung noch möglich!
Du wolltest schon immer einmal Bühnenluft schnuppern? Dann melde dich mit Name, Tel., Adresse und einigen Sätzen, warum du mitmachen möchtest, an unter
jugend.theater-workshop@gmail.com. Die Projektleiterin Barbara Schandl freut sich auf dein Mail.

 

Share Button