Chronologie

! Laufend – Unermüdlicher Einsatz von den vielen ehrenamtlichen Vorständen, Hauptamtlichen, Mitgliedern und Unterstützern des Vereins sowie den freiwilligen Helfern, allen voran Obmann Gerhard Fallent

04.10.2018: Integrationsworkshop zum Thema „Selbstbestimmt und eigenverantwortlich leben“ im Raum der Begegnung/Appel-Haus

17.09.2018: Kleine Feier für die ehrenamtlichen Helfer

08.08.2018: Gemeinsame Sitzung von Vorstand und aktiven Helfern

Apil – Mai 2018: Step-Aerobic Kurs für geflüchtete Frauen

05.04.2018: Computer-Anfängerkurs „Welcome to office“ für geflüchtete und einheimische Frauen

24.03.2018 – Beteiligung an der Aktion Frühjahrsputz – Flurreinigung in Groß Gerungs

18.03.2018 – Theaterprojekt, Abschluss im Rahmen einer offenen Probe im Rathaussaal Groß Gerungs

16.02.2018 – Ordentliche Generalversammlung um 19:00 Uhr, Gasthaus Krammer Groß Gerungs

01.02.2018 –  Wir wachsen weiter: Dienstbeginn unserer hauptamtlichen Mitarbeiter Heidemaria Zinner und Tibor Lengyel

01.01.2018 –  Wir wachsen: Dienstbeginn unseres ersten hauptamtlichen Mitarbeiters Walter Böhm

02.12.2017 –  Vereinsinterne Klausur im Bildungshaus Stift Zwettl

25.11.2017 –  2-Jahres-Bilanz, Infoabend für die Bevölkerung, 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Groß Gerungs

06.09.2017 – Start des Jugendtheaterprojekts in Groß Gerungs: 8 Jugendliche aus der Region und 8 jugendliche Geflüchtete nehmen am Theaterworkshop teil.

31.08.2017 – Mit dabei bei den 33. Internationalen Sommergesprächen der Waldviertel Akademie im kubator Technology & Startup Center, 3950 Gmünd, Vortrag und Diskussion zu Themen wie „Flüchtlingsintegration – Herausforderungen für ländliche Gebiete“ und „Mein Leben in Österreich“.

17.06.2017 – „Wir tun etwas für Österreich“ Dankfest im Stift Melk, Kolomanisaal, 9:30 bis 18:00 Uhr. Dankfest für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit aus den Pfarren und Gemeinden der Diözese St. Pölten gemeinsam mit AsylwerberInnen und Asylberechtigten

08.05.2017 – Dialoggespräch „Lehren und begleiten“ um 19:00 Uhr im Appel-Haus. Themen: Grundsätze für Lehrende, Lernende, Begleiter und Begleitete; Case Management

28.04.2017 – Stammtisch/Abendessen im Wirtshaus Rudi Hirsch für alle Begleiter, Lehrer, aktiven Mithelfer und Vorstand

03.04.2017 – Lern- und Austauschtreffen „Community of Practice“ zum Thema „Was gibt uns Kraft?“, 18:30 Uhr Pfarrzentrum Groß Gerungs

25.02.2017 – Gemeinsame Feier am Faschingssamstag in Gföhl auf Einladung der Initiative Willkommen MENSCH Gföhl/Jaidhof

13.02.2017 – Ordentliche Generalversammlung um 19:00 Uhr im Gasthaus Waldviertler-Hof in Langschlag

11.02.2017 – Benefiz-Lesung mit dem Wiener Schriftsteller Günther Zäuner im Alten Rathaus Groß Gerungs, musikalische Umrahmung vom Klarinettenquintett „Die Straßenmusikantinnen“

09./10.02.2017 – Erster Werte- und Orientierungskurs der ÖIF (Österr. Integrationsfonds) für die afghanischen Bewohner der Appelhauses

09.02.2017 – Begegnungscafe um 15:30 Uhr im Appel-Haus Groß Gerungs unter dem Motto „gemeinsames Spielen und Lachen“. Der Elternverein Groß Gerungs, spendet unserem Verein Gesellschaftsspiele, die in diesem Rahmen übergeben werden.

16.01.2017 – Derzeit 28 AsylwerberInnen im Appel-Haus und 13 Personen mit positivem Asylbescheid in Privatwohnungen in Groß Gerungs. Laufend Workshops für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aus dem Waldviertel und Vernetzungstreffen. Ausarbeitung eines Angebotskatalogs des Vereins für hilfsbedürftige Einheimische, Drucksorten diesbezüglich kommen in Umlauf

15.12.2016 – Weihnachtsfeier im Pfarrzentrum Groß Gerungs

08.12.2016 – Gottesdienst und Agape in/von der Pfarre Wurmbrand, Begegnungen bei Brot und Hummus, der Erlös aus der Agape von € 1.000,– wird an unseren Verein gespendet

19.11.2016 – Vereinsinterne Klausur im Pfarrzentrum Groß Gerungs

16.11.2016 – Seniorennachmittag im Pfarrzentrum Groß Gerungs. Die Seniorenrunde der Pfarre lädt zum „Nachmittag der Begegnung“, Senioren der Pfarre treffen geflüchtete Ansässige. Information, Film und gemütliches Beisammensein bei Kostproben von original zubereiteten orientalischen Speisen.

09.11.2016 – Informationsaustausch „Reden wir miteinander“ mit Vertretern der Pfarren Etzen und Wurmbrand in der Volksschule Etzen

04.11.2016 – Vertreter der Stadtgemeinde Groß Gerungs besuchen uns im Appel-Haus. Bürgermeister, Vizebürgermeister und alle ÖVP-Stadträte werden herzlich willkommen geheißen. Kennenlernen, gemeinsames Essen und Plaudern. Danke!

03.11.2016 – Unser Verein gewinnt im Rahmen der Initiative „Projekt 2020“ des Österreichischen Buchklubs der Jugend und der Hofer KG eine Bücherbox (45 Gewinner von 145 Einreichungen). SR Eva Hellerschmid überreicht sie den Kindern und Jugendlichen im Appel-Haus.

12.10.2016 – Unser Verein gewinnt den Wettbewerb „Orte des Respekts 2016“ auf Bundesebene, Überreichung von Urkunde und Preisgeld vom Verein Respekt.net im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien

21.9.2016 – Die niederösterreichischen „Orte des Respekts 2016“ stehen fest: Projekt „WillkommenMENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag“ wird zum Landessieger gekürt. Preisverleihung in St. Pölten

17.09.2016 – 14:00 bis 21:00 Uhr – Hoffest in Freitzenschlag/Groß Gerungs „Euphrat und Tigris treffen Stallreitern“, eine Kooperation mit recreae.2016 e.V., Konzerte, Film, Europazaun-Galerie, Kinderchor, Dance Floor, original zubereitete orientalische Speisen usw.

Sept. 2016 – Nominiert als „Ort des Respekts 2016“

Aug./Sept. 2016 – Hoffest-Vorbereitungen: integrative Arbeiten, gestaltet mit den hier lebenden Geflüchteten (Malen Europazaun-Bilder, Kinderchorproben, Zeltaufbau,…)

23.08.2016 – 3. Integrationsworkshop im Appel-Haus

08.07.2016 – 2. Integrationsworkshop im Appel-Haus

11./12.6.2016 –  Vorstellung des Vereins und Kollekte bei den Hl. Messen in Groß Gerungs

16.04.2016 – Info-Abend „200 Tage Bilanz“ im Pfarrzentrum Groß Gerungs

09.04.2016 – 1. Integrationsworkshop im Appel-Haus

April 2016 – Eine Familie aus Langschlag gehen zurück nach Bagdad (3.4.16 Abschiedsfest)

04.04.2016 – Gemeinsame Gartenarbeit beim Appel-Haus (Syrer, Mongolen, Afghanen)

21.03.2016 – Ordentliche Generalversammlung im GH Hirsch/Traxler, Berichte für die Mitglieder, Beschlüsse von Vereinsveränderungen

21.03.2016 – Familie T. übersiedelt vom Appel-Haus in die Wohnung in der Pletzensiedlung

28.02.2016 – Suppensonntag im Pfarrzentrum Groß Gerungs (Veranstalter Caritas Sozialstation Groß Gerungs und die Pfarre Groß Gerungs) – Spende für den Verein

15.02.2016 – Familie H. zieht in die neue Wohnung im Haus von Johannes Wohlgenannt am Kirchenplatz

09.02.2016 – Faschingsfeier im Appel-Haus

01.02.2016 – Fam. D. zieht vom Appel-Haus in private Unterkunft Matthias Palk Gasse

30.01.2016 – Vereinsinterne Klausur im Bildungshaus Stift Zwettl

23.01.2016 – Gemeinsame Rodelpartie mit den Kindern der NMS Groß Gerungs (mit Groß Gundholzer) mit anschließendem Austausch bei Tee/Punsch/Keksen, im Rahmen der Firmvorbereitung

12.01.2016 – Gemeinsames Hören der Sendung „Ambiente“ im Radio Ö1, ein Beitrag über unseren Verein von Ursula Burkert

21.12.2015 – Weihnachtsfeier im Appel-Haus sowie Spendenübergabe von Pater Matthäus (Pfarren Großschönau und Wurmbrand)

05.12.2015 – Nikolaus-Feier im Appel-Haus

04.12.2015 – Spendenübergabe von Chormitgliedern CHORios im Appel-Haus

Advent 2015 – „Musik für Kinder“ mit Mariella Käfer in der Musikschule

Ab Dez. – gibt es auch 1 x im Monat orientalischen Tanz im Pfarrzentrum in Groß Gerungs, für die Frauen aus Langschlag, dem Appel-Haus sowie alle interessierten, heimischen Frauen

Ab Dez. – regelmäßige Begegnungscafes im Appel-Haus: Kennenlernen, basteln, plaudern, Kulturaustausch

27.11.2015 – Besuch bei der Vernissage in der Galerie im alten G’richt, Spende von Malerin Hildegard Kienast

21.11.2015 – Besuch von ORF Redakteurin Ursula Burkert in GG in LS, Interviewaufnahmen für Ö1 Sendung „Ambiente“

Okt./Nov. 2015 – Besuch von 4 recreate-Veranstaltungen in Weitra (Flüchtlings- und Integrationsthemen, z.B. mit Vortrag des Flüchtlingsexperten und Troubleshooters Kilian Kleinschmidt)

21.11.2015 – 3 Familien aus dem Appel-Haus bekommen positiven Asylbescheid

Ab Nov. 2015 – Deutsch-Unterricht für Erwachsene von ausgebildeten Pädagogen (Danke unseren vielen Lehrern!) in Langschlag und Groß Gerungs

15.11.2015 – Die Singgruppe CHORios gestaltet gemeinsam mit Pater Martin in der Pfarrkirche Etzen die Hl. Messe mit anschließender Agape – Spende für den Verein

15.10.2015 – Empfang der ersten 5 Familien im Appel-Haus Groß Gerungs

08.10.2015 – Öffentlicher Informationsabend „KRIEG – FLUCHT – ASYL“ unseres Vereins im Gasthaus Hirsch-Traxler Groß Gerungs (u.a. Vorstellung des Vereins, Vortrag/Erfahrungsberichte von Friedrich Haslinger vom Verein Willkommen MENSCH! in Zwettl, Information von Dipl.Päd. Christian Scheidl, Beauftragter der Caritas für Asyl und Integration im Waldviertel

03.10.2015 – Unser Obmann unternimmt den ersten Ausflug der Langschläger Neuankömmlinge ins grüne Waldviertel (Frauenwieserteich, Bisonranch)

30.09.2015 – Die zweite Familie kommt nach Langschlag und zieht ins Fraberger-Stöckl Langschlag. Eine Gruppe von 15 Langschlägern organisiert spontan die letzten Vorbereitungsarbeiten

28.09.2015 – Im Anschluss an die Ord. Generalversammlung findet die nächste Interessenten-Versammlung im Pfarrzentrum Groß Gerungs statt. Bericht des Obmanns, Bericht über die erste Familie in Langschlag, Bericht der Wohnraumsituationen allgemein, Bericht des Vorstandsmitglieds Dipl. Päd. Christian Scheidl (Beauftragter der Caritas für Asyl und Integration im Waldviertel), Aufruf zur Mitarbeit in den Arbeitskreisen, Mitgliederwerbung

28.09.2015 – Ordentliche Generalversammlung des Vereins, Wahl weiterer Vorstandsmitglieder

23.09.2015 – Die erste Familie kommt nach Langschlag. 

16.09.2015 – Sitzung der Gründungsmitglieder im Wurzelhof, konstituierende Sitzung des neuen Vereins „Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag“. Definition der Arbeitskreise und der weiteren Schritte

14.09.2015 – Erster öffentlicher Interessenten-Abend im Pfarrzentrum Groß Gerungs. Hr. Pfarrer Manga und Hr. Pfarrer Bühringer: „Wir machen mit.“ Wir freuen uns über die Bereitschaft seitens der Pfarren, dass sie unsere Initiative unterstützen wollen.

24.08.2015 – Erstes Treffen einer kleinen Gruppe von Groß Gerungsern und Langschlägern. Wir sprechen über unsere Visionen, definieren unsere Vorhaben, versuchen weitere Menschen für unser Projekt zu begeistern.

2014/2015 – Erste Gespräche mit der Diakonie seitens Fam. Häusler Wurzelhof (Langschlag) und Johannes Wohlgenannt (Groß Gerungs). Beide bieten konkret Wohnraum für Schutzsuchende an

Share Button