Kleines Sommerfest mit Wanderung am Sa, 2.9.2017

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Interessierte!

Am Samstag, den 2.9.17, haben wir die Ehrenamtlichen und Geflüchteten aus Gföhl/Jaidhof zu uns eingeladen, um gemeinsam ein kleines Sommerfest zu feiern. Geplant ist eine Wanderung von Groß Gerungs zu den Reiterhäusern nach Freitzenschlag, gemeinsames Würstel-Grillen, Spiele auf der Wiese und gemütliches Zusammensitzen am Lagerfeuer. Wir möchten euch alle herzlich einladen, dabei zu sein und mitzufeiern! Bei Schlechtwetter müssen wir das Fest leider absagen.

Wenn ihr Zeit und Lust habt beim Sommerfest dabei zu sein, bitte gebt kurz Bescheid, damit wir die Teilnehmerzahl ungefähr abschätzen können. (Wir brauchen noch einige PKWs, die schon im Vorfeld der Wanderung in Freitzenschlag parken, oder Menschen, die auf die Wanderung verzichten und direkt mit dem PKW nach Freitzenschlag fahren, damit wir nach dem Fest alle Teilnehmer wieder nach Groß Gerungs führen können.)

Für alle helfenden Hände sei jetzt schon gedankt!  

Kontakt:
Gabriela Schwott bzw. info@willkommenMenschGerungsLangschlag.at 

 

Share Button

Waldviertel Akademie Int. Sommergespräche 31.8.-3.9.

Gerne informieren wir hier:

„Die Welt von morgen – Europas Werte und unsere Zukunft“
Unter diesem Titel stehen die 33. Internationalen Sommergespräche der Waldviertel Akademie, die vom Do, 31. August bis So, 3. September 2017 in Weitra, Gmünd, Pürbach und Pfaffenschlag stattfinden. 
Es geht also auch intensiv um die Themen Toleranz, Integration und Werte. Gerhard Fallent und Fahed Droubi sind mit Referaten dabei, und zwar am 1. September, 14:00 bis 17:30 Uhr im kubator Technology Startup Center (Zweiländerstraße 3, 3950 Gmünd). Der Eintritt zu Diskussion und Führung bei kubator ist frei. (Bitte anmelden).

Das Programm:
Programm Wavak Sommergespräche 2017

Anmeldungen erbeten:
unter office@waldviertelakademie.at oder Tel. 02842/53737

>> Mehr unter www.waldviertelakademie.at

Bitte weitersagen.

Share Button

Dankfest in Melk 17.6.2017

Dankfest für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit, 17.6.2017, Melk:

„Unter dem Motto „Wir tun etwas für Österreich“ war es ein Tag der Stärkung, des Austausches, und vor allem des Dankes für die praktizierte Nächstenliebe zum Wohle unseres Landes….“
>> Presseaussendung weiterlesen: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170618_OTS0021/wir-tun-etwas-fuer-oesterreich 

Hier einige Schnappschüsse von unserem Verein:
(Fotos K. Vogl)

Share Button

DEUTSCH KURSE in NÖ – Information-Austausch-Dialog

Gerne weisen wir auf folgende Veranstaltung hin:

Das BhW (Bildungs- und Heimatwerk) Kultur.Region.Nö Blickpunkt DEUTSCH lädt ein zum:
Begegnungs-Raum: DEUTSCH KURSE in NÖ
Am Dienstag, 30. Mai 2017, 17:30 bis 21:30 Uhr
Stift Zwettl, Bildungshaus Stift Zwettl, 3910 Zwettl 1
Moderation:
Maria Kapelari, Blickpunkt Deutsch,
Gerhard Fallent, Verein Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag

Eingeladen sind

  • Alle Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit, besonders die ehrenamtlich Deutsch-Lehrenden
  • MitarbeiterInnen der Kursträger, der Betreuungsorganisationen und der Quartiere, des AMS-NÖ, der Integrationsstelle des Landes Niederösterreich sowie des ÖIF-Integrationszentrums    Niederösterreich und IBZ Gmünd
  • Auch Geflüchtete sind herzlich willkommen, um ihre Erfahrungen einzubringen

>>> pdf Weiterlesen, Details, Anmeldung…

Share Button
DANKFEST 17. Juni 2017 Melk, „Wir tun etwas für Österreich“

DANKFEST 17. Juni 2017 Melk, „Wir tun etwas für Österreich“

Ein Dankfest für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit aus den Pfarren und Gemeinden der Diözese St. Pölten gemeinsam mit AsylwerberInnen und Asylberechtigten.
Samstag, 17. Juni 2017 im Stift Melk
Kolomanisaal, 9:30 bis 18:00 Uhr
(Veranstalter: Diözese St. Pölten)
Ein Tag der Stärkung, des Austausches, und vor allem des Dankes an die vielen Freiwilligen. Neben Begegnung, Dank, Essen und kulturellen Darbietungen wollen wir gute Beispiele gelungener Integration vor den Vorhang bitten. Es geht um den Austausch von Erfahrungen, von persönlichem Einsatz, das Kennenlernen von Verantwortlichen, NGOs und staatlichen Institutionen. Interessante Workshops!
Es ist aber vor allem ein Dank für die viele freiwillige Arbeit, denn Ehrenamt ist praktizierte Nächstenliebe – für eine gute Zukunft Österreichs und für alle Menschen, die hier miteinander leben.
>> Programm, Anmeldung, weitere Infos „Wir tun etwas für Österreich“

Share Button

Mutmacher Stories Folge 9

 

 

Peter Wesely vom Verein für Wirtschaft und Integration hat uns ein wohltuendes Ostergeschenk gemacht: in der Rubrik „Mutmacher-Stories“ seines Vereins hat er uns unter dem Thema „Einzeln sind wir Worte, gemeinsam ein Gedicht“ einen sehr schönen, langen Beitrag gewidmet:

>> Mutmacher Stories Peter Wesely Folge 9_10. April 2017 

Share Button
Community of Practice 3.4.2017

Community of Practice 3.4.2017

EINLADUNG
zum Lern- und Austauschtreffen „Community of Practice“
Wann: Montag, 3.4.2017, 18.30 bis 21.30 Uhr (+ informeller Ausklang)
Wo: Pfarrzentrum Groß Gerungs, Arbesbacher Str. 39

Eingeladen sind all jene, die am Thema interessiert sind:
Freiwillig Engagierte, Initiativen, Geflüchtete, Gemeindevertreter*innen, Integrationsbeauftragte, andere Interessierte.
Bitte anmelden bei: team@wir-zusammen.at

THEMA: Was gibt uns Kraft?
…trotz der verschiedenen persönlichen und politischen Herausforderungen, mit welchen wir uns im Integrationsalltag konfrontiert sehen.

Bei diesem Treffen wollen wir uns einigen Fragen widmen…

>> pdf weiterlesen: CommunityOfPractice

Share Button

Video Zäuners Krimisalon Feb. 2017

Mit großer Freude weisen wir auf folgendes Video.
Wie angekündigt hat Günter Zäuner seine Lesung bei uns (siehe Beitrag „Benefizlesung 11.2.2017)  in seinem neuesten Krimisalon ein bisschen Zeit gewidmet und einen schönen Beitrag verfilmt (ab ca. Minute 19:22):

Share Button
Werte- und Orientierungskurs 9./10.2.2017

Werte- und Orientierungskurs 9./10.2.2017

„Mein Leben in Österreich“

Am 9. und 10. 2. 2017 fand jeweils von 9 bis 13 Uhr der erste Werte- und Orientierungskurs der ÖIF für die afghanischen Bewohner der Appelhauses statt. Der Österreichische Integrationsfonds war mit einer Vortragenden und einem muttersprachlichen Dolmetscher bei uns vor Ort. Zentrale Bestandteile des Kurses waren die Grundwerte der österreichischen Verfassung wie Gleichberechtigung von Mann und Frau, Menschenwürde und demokratische Prinzipien. Der Kurs vermittelte außerdem wichtige Voraussetzungen des Lebens in Österreich wie die Bedeutung von Deutschkenntnissen und Bildung sowie Alltagswissen für die erfolgreiche Integration.

Nähre Infos findet man unter:
http://www.integrationsfonds.at/themen/kurse/werte-und-orientierungskurse/werte-und-orientierungskurse/

(Foto Christian Scheidl)

Share Button

Benefiz-Lesung am 11.2.2017

Herzliche Einladung zu unserer Benefiz-Lesung mit dem österreichischen Journalist und Schriftsteller Günther Zäuner und dem Klarinettenquintett „Die Straßenmusikantinnen“ am:
Sa, 11. Februar 2017 um 19:00 Uhr im Alten Rathaus (Hauptplatz 88) in Groß Gerungs.
Büchertisch von und mit Josef Bröderbauer. Gelegenheit zum Gespräch. Kulinarische Kostproben. Die Geldspenden fließen zur Gänze in Vereinsprojekte zugunsten der heimischen Geflüchteten. Einlesen möglich unter: www.guenther-zaeuner.at

Benefiz-Lesung 11.2.2017 mit Günther Zäuner
Benefiz-Lesung 11.2.2017 mit Günther Zäuner
Share Button