31.8.2016: Workshop „Dankeschön – Tauschen zur Integrationsförderung“

Wir veranstalten am Mittwoch, den 31. August 2016, einen Workshop „Dankeschön – Tauschen zur Integrationsförderung“ für Interessierte der Region. Es freut uns ganz besonders, dass Herr Mag. Murat Düzel, Leiter des Integrationsservice der NÖ-Landesakademie, ein Impulsreferat halten wird.
Ort: Raum der Begegnung, Appelhaus, 3920 Groß Gerungs, Zwettlerstraße 84
Beginn: 14:00 Uhr
Ende/Ausklang: 18:00 Uhr

Hier gibt’s die Details zum Download:

Programmablauf/Einladung:
WM_Einladung_Workshop_Dankeschoen_Tauschen_zur_Integrationsforrderung_31082016

Brief an Ehrenamtliche in der Asyl- und Integrationsarbeit:
20160831_Anschreiben_Einladung_Workshop_Dankeschoen_Tauschen_zur_Integrationsfoerderung

Wir bitten um Anmeldung bis 26.8.2016:
Entweder bei Obmann Gerhard Fallent oder an info@willkommenmenschgerungslangschlag.at

Share Button

Sommerfest der Begegnung in Schrems, So 17.7.2016

Herzliche Einladung:
Der Verein „Miteinander in Schrems“ veranstaltet am Sonntag, den 17.7.2016 von 16:00 bis 20:00 Uhr das „Sommerfest der Begegnung“.
WO?: Im Skulpturenpark des Kunstmuseums in 3973 Schrems, Hamerlingstraße 1.
MOTTO: Treffen Sie unsere fremden Freunde! Sie erwarten Sie mit Musik und Köstlichkeiten aus ihren Ländern! Der Eintritt ist frei!
Falls Groß Gerungser und Langschläger hinfahren wollen und noch Plätze in ihren Autos freihaben, bitte Mail an die info@willkommenmenschgerungslangschlag.at

2016-Begegnungsfest

Share Button

Vorankündigung: Hoffest am 17.9.2016

Wir laden jetzt schon herzlich ein zum:
Hoffest „Euphrat und Tigris treffen Stallreitern“
am Samstag, den 17. Sept. 2016, in Freitzenschlag 26 (Groß Gerungs).
Die Vorbereitungen laufen massiv an.

Hoffest
Hoffest

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Vereine recreate.2016 und WillkommenMENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag.

Der Europazaun und der Kinderchor „Jubidubidu“ sind integrative Arbeiten, gestaltet mit den hier lebenden Geflüchteten.
Original zubereitete orientalische Speisen!!
Alle Erträge aus Spenden und Konsumation kommen dem Verein WillkommenMENSCH! zugute.
Eintritt: Pay as you wish !

 

Das   P R O G R A M M   im Detail:

14:00 Uhr Empfang entlang des Europazaunes (Galerie) mit Kuratorin: Hildegard Kienast,
Begrüßungen und einführende Worte zu Galerie und Programm des Hoffestes,
Kinderchor „Jubidubidu“ des Vereines Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag

14:30 bis 15:00 Uhr – Die Straßenmusikantinnen – KONZERT
„Die Straßenmusikantinnen” nennt sich ein Klarinettenensemble, bestehend aus den fünf Waldviertler Musikliebhaberinnen Mariella Käfer, Ingrid Hahn, Sigrid Klonner, Johanna Buxbaum und Lisa-Maria Kurz, die einst durch die Bundesstraße B 119 verbunden wurden. Regional mittlerweile getrennt, verbindet sie nun stärker denn je die Liebe zur Musik und vor allem der facettenreiche Klang der Klarinette.

15:30 bis 16:30 Uhr – Rafat Alshimali & Friend – KONZERT
Konzert mit arabischen Saiteninstrumenten und Trommeln. Rafat Alshimali wurde in Syrien geboren und lebt seit 2011 in Österreich. Er spielt viele arabische Instrumente, unterrichtet Oud und Darbuka an der VHS Wien und hat Vienna Arab Talent in Wien organisiert. Häufige Auftritte bei Konzerten in ganz Österreich.

17:00 bis 18:00 Uhr – Susanne Ayoub – FILM
Die in Bagdad geborene Susanne Ayoub ist Autorin und Regisseurin. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und Hörspiele. Neben ihrer schriftstellerischen Arbeit ist sie auch Filmemacherin. Ihr Film „Baghdad Fragment“ erzählt vom „Wiedersehen mit einer Erinnerung“, der Rückkehr in ihre erste Heimat. Einführende Worte von Susanne Ayoub und Baghdad Fragment – Der Film (Dauer 42 Min.).

19:00 bis 20:00 Uhr – Satuo – KONZERT
Aron Saringer und Laura Korhonen & Band. „Satuo“ heißt aus dem Finnischen übersetzt so viel wie Geschichte, Fabel oder Märchen. Und dieses Erzählerische ist es auch, das dem Ensemble seine Besonderheit verleiht. Es mischt Pop, Jazz, Blues, Folk und Singer-Songwriting miteinander. Neben finnischen Volksgesängen dienen Tom Waits, Bob Dylan und Leonard Cohen als weitere wichtige Inspirationsquellen. Doch Satuo hat ihren eigenen Sound gefunden, die ungewöhnliche Instrumentierung verknüpft etwa Banjo mit Melodika und einer singenden Säge. Die Texte sind tiefgründig und humorvoll, die Liedauswahl mitunter politisch.

Ab 20:00 Uhr – DJ Omid – DANCE FLOOR
Der aus der Volksgruppe der Tadschiken stammende Afghane Omid Tajik sorgt für Dance Floor mit bevorzugt orientalischer und zentralasiatischer Popmusik.

>> Eintritt: Pay As You Wish

>> Wer mag bei der Durchführung helfen? Wir würden uns freuen! Bitte einfach Mail an  info@willkommenmenschgerungslangschlag.at

>> Zu den anderen recreate.2016 Veranstaltungen: www.recreate.at

 

Share Button

Kollekte bei den Hl. Messen in Groß Gerungs am 11./12.6.2016: 1.112,– € für unser Tauschprojekt

PfarreGerungs12062016
Foto © Dipl.-Ing. Christian Laister

Zu unserer großen Freude wurde unserem Verein als Ergebnis der Kollekte bei den Hl. Messen in Groß Gerungs am 11. und 12.6.2016 der Betrag von € 1.111,77 als Spende übergeben.
Die Spende wird unserem Tauschprojekt „Dankeschön“ gewidmet, bei dem die geflüchteten Menschen in der Region als Gegenleistung für z.B. den Deutschunterricht einfache Hilfsdienste in Haus und Garten verrichten. Durch diese Beschäftigungsmöglichkeiten werden Sprachkenntnisse vertieft, handwerkliche Fähigkeiten gefördert und Begegnungen auf Augenhöhe ermöglicht.

Ein herzliches DANKESCHÖN allen Spenderinnen und Spendern! Ein DANKE auch dem Kinderchor der Pfarre Groß Gerungs unter der Leitung von Christian Grafeneder, der die Messe am Sonntag musikalisch gestaltet hat!

Share Button

Brief an unsere Mitglieder und Mitglieder-Werbung

Brief unseres Obmanns an alle Mitglieder des Vereins,
im Juni 2016:

Liebe Mitglieder,

seit nunmehr zirka 300 Tagen bemühen wir uns, im Rahmen des organisierten Ehrenamts eine Willkommenskultur für bei uns lebende AsylwerberInnen und Asylberechtigte zu etablieren und zu leben. Mit zirka 9.000 ehrenamtlich geleisteten Stunden (das sind 4,5 Mannjahre oder eine Vollzeitkraft für 12 Schutzsuchende) tragen wir wesentlich dazu bei, dass der Integrationsprozess voranschreitet und Frauen, Männer und Kinder aus fünf Nationen dabei sind, unsere Heimat auch als ihre zu begreifen und zu erleben.

Unser gemeinsamer Weg war nicht nur mit Freude, Erfolg und Sonnenschein gepflastert. Es gab auch Stolpersteine, so manche Träne, Schmerz und Ärger. Beständige Wegbegleiter waren jedoch Überzeugung, Zuversicht, Verständnis, Nächstenliebe und die Möglichkeit zu lernen und an der Aufgabe zu wachsen.

Unsere Kleinregion ist von Abwanderung, geringer wirtschaftlicher Dynamik und Arbeitsplatzmangel sowie Verlust von Nahversorgungsstrukturen gekennzeichnet.

Zuwanderung und Multikulturalität stellen aus regionaler Sicht eine große Chance dar. Abwanderung wird gestoppt, die demographische Entwicklung wird positiv beeinflusst, Wertschöpfung und Kaufkraft steigen, Infrastruktur wird gesichert und ausgebaut, Vielfalt und Kreativität entstehen und neue Beschäftigungsmöglichkeiten werden geschaffen.

Nur mit Eurer/Ihrer Unterstützung können wir auch in Zukunft unser Ziel

„Schutzsuchenden, unter bestmöglicher Berücksichtigung von Interessen der ansässigen Bevölkerung und im Rahmen der kommunalen Verpflichtungen,
Obdach geben, Erlittenes bewältigen helfen und sie bei der Entwicklung neuer Lebensperspektiven unterstützen“.

erreichen, denn

Einzeln sind wir Worte, gemeinsam ein Gedicht.

Vielen Dank für Deinen/Ihren Beitrag!

Euer/Ihr Obmann Gerhard Fallent

 

Sie wollen helfen?

Sie wollen spenden?

Sie wollen Mitglied werden? Bitte folgendes Formular „Beitrittserklärung“ verwenden. DANKE!

Download Formular „Beitrittserklärung“ zu unserem Verein

Share Button

Waschmaschinen, Kinderwagen usw. gesucht!

Unsere Sachspenden-Liste per 26.8.2016:

WIR SUCHEN:

2 Kinderfahrräder (für ca. 7- und 10-Jährige)
Offene Bücherregale, max. 2 m breit
Schuhe: Gr. 26 (für 3-jähr. Bub), Gr. 32 (für 9-jähr. Mädchen), Gr. 38 (für Mama)
1 Wasserkocher
1 Babybettchen
2 Waschmaschinen
1 Doppelbett inkl. Lattenrost und Matratzen, wenn möglich mit Nachtkästchen
1 Staubsauger
1 Bügeleisen
1 Mixer
1 Stück Garderobe, max. Breite 150 cm, max. Tiefe 25 cm, nur Wandteil, keine Bodenkasterl
1 Paar Schienbeinschützer zum Fußballspielen für Jugendliche
Buben Fußballschuhe Gr. 33
Männer Turnschuhe Gr. 43
Damen Sommerschuhe bzw. Sandalen Gr. 36
Küchenmaschine (Standmixer) fürs Appel-Haus

Falls Sie uns helfen können bitten wir um Kontakt mit Franz Hofbauer Tel: 0676 3062873
oder per E-Mail an:

info@willkommenMenschGerungsLangschlag.at

Abgabe im Appel-Haus ist NICHT möglich!
DANKE!

Share Button

Das war der Info-Abend „200 Tage Bilanz“

 

Blumen als Dank
Blumengestecke an viele liebe Menschen als Dank  (Foto: Susanna Hagen)

Bilanz über sieben Monate intensive Integrationsarbeit zog der Verein Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag am 16. April 2016. Im bis zum Bersten vollen Pfarrzentrum von Groß Gerungs wurde informiert, diskutiert und gefeiert. Einige der Geflüchteten nahmen die Gelegenheit wahr, sich bei der Bevölkerung zu bedanken.

Obmann Gerhard Fallent gab den mehr als 150 Gästen einen Überblick über die Aktivitäten und Leistungen des jungen Vereins in den letzten 200 Tagen. Obmann-Stellvertreterin Ingrid Penz stellte die Vereinsstruktur und die Vorstandsmitglieder vor und berichtete, dass in Groß Gerungs zur Zeit 29 Schutzsuchende in einem betreuten Quartier im Appel-Haus und 13 Personen mit positivem Asylbescheid in Privatquartieren untergebracht sind. In Langschlag haben zehn Asylwerber in Privatquartieren Zuflucht gefunden…

>> Pressemitteilung vom 18.4.2016 weiterlesen

>> Fotos

Share Button

Begegnungscafe Mi, 14-tägig

Herzliche Einladung zum Begegnungscafe!
Nächste Termine: 13.4., 27.4., 11.5., 25.5.2016
Zeit: 15 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Ort: Appel-Haus, Raum der Begegnung, Eingang: Kogl-Seite östlich auf halber Höhe
Veranstalter: Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag
Kontakt: Arbeitskreis Veranstaltungen, Christine Binder 0676/5053621 oder Angela Laister 0676/885592790

Das Begegnungscafe ist für Frauen, Männer und Kinder gedacht, für Schutzsuchende gleichermaßen wie für Interessierte in der heimischen Bevölkerung. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Erfahrungsaustausch und dem zwanglosen Zusammensitzen. Je nach Anlass und Saison wird gebastelt oder ein Fest vorbereitet. Dieses Zusammentreffen ist mittlerweile zur lieb gewonnenen Institution geworden und darf weiter ausgebaut werden. Dem Verein ist wichtig zu erwähnen: ALLE sind herzlich willkommen!

Share Button

Waldviertler Vorlesungen 18.4.2016, Zwettl

Gerne weisen wir auf eine Veranstaltung der WALDVIERTEL AKADEMIE zum Thema Integration hin und laden dazu ein:

Waldviertler Vorlesungen
Titel: Die Guten, die Bösen und die verlorene Mitte. Warum wir vor fremden Kulturen und Religionen keine Angst haben müssen.
Vortragender: Mag. Heinz Ivkovits
Datum & Ort: Montag, 18. April 2016, 19 Uhr, HLW Zwettl (Klosterstraße 10)
> pdf zum Weiterlesen: Wavak_Zwettl_Web

Share Button

Suppensonntag Groß Gerungs: € 587,– für Flüchtlingsarbeit

Mit großer Freude geben wir bekannt, dass unserem Verein eine Spende im Betrag von € 587,– überreicht wurde. Es ist dies der halbe Erlös (geteilt mit der Caritas Sozialstation Groß Gerungs) vom Suppensonntag im Pfarrzentrum Groß Gerungs am 28.2.2016. DANKE allen Spendern, dem Veranstalter Caritas Sozialstation Groß Gerungs und der Pfarre für die Abwicklung.

Share Button